Gefällt mir
 

Die Band:

eine bunte Truppe gestandener Mannsbilder, die alle mit beiden Beinen mitten im Leben stehen, seit langen Jahren miteinander befreundet sind und unheimlichen Spass daran hat, mit unterschiedlichen Musikstilen zu experimentieren...



Moddy  

 Stefan Moddy Motzke, unser Moahr und Ober-Bartl, gleichsam Kompositeur und Poet des gesamten Werkes! Er singt und spielt Akkustik-Gitarre, Western-Gitarre, E-Gitarre, Banjo und manchmal auch noch den Baß, wenn ihm nicht noch was anderes einfällt! Jahrgang 1966, selbstständiger Töpfer und Keramik-Künstler, mittlerweile auch verheiratet, zwei Kinder.



Woife


Wolfgang Böhnel, Saxophon, Klarinette, Akkordeon und Gesang. Jahrgang 1966, selbstständiger Zahnarzt  (siehe unter Links: www.boehnel-kring.de), verheiratet, zwei Kinder.


 

Benedikt  


Benedikt Baumgartl, E-Bass, E-Gitarren und Violine. Jahrgang 1959, selbstständiger Musiklehrer für E-/Akkustik-Gitarre, Baß, Violine und Mandoline (siehe unter Links: Musikschule Ohrwurm, München), verheiratet, drei Kinder.  


Hans 

Hans Schlecht, Waschbrett und Gesang. Jahrgang 1963, Architekt und städtischer Angestellter, verheiratet, zwei Kinder. 

Robert 

Robert Wackerl, Kongas, diverse Schäwal und Gesang. Jahrgang 1965, selbstständiger Sportartikel-händler (siehe unter Links: SPORT IN, Unterschleißheim), verheiratet, drei Kinder.

... und wer da jetzt mitgerechnet hat, der wird voller Ehrfurcht anerkennen müssen, dass diese Band im Nachwuchs-Sektor mit satten 12 "Kindern" bereits einen nahezu heroischen Beitrag geleistet hat und damit sowohl der dramatischen Bevölkerungsüberalterung entgegenhält, als auch  zur Rettung des Rentensystems beiträgt! Unser Tipp für Alle, die Angst vor Altersarmut haben: PFLANZT EUCH FORT, mehr Kinder braucht das Land!